Online-Stratege | Vorträge / Workshops / Keynotes
3940
page,page-id-3940,page-child,parent-pageid-4415,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded

Vorträge / Workshops / Keynotes

Vorträge - Keynotes - Workshops - Online-Strategie - Jürgen Haslauer

Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung aus der Praxis. In Workshops und Seminaren vermittle ich ihnen das Know-How, damit Sie und ihr Unternehmen für die wachsenden Anforderungen im Bereich Online gerüstet sind.

Impulsvorträge und Keynotes inspirieren die Zuhörer bei Kundenveranstaltungen, Fachkonferenzen oder anderen Events und geben Überblick zu den gängigen Themen der Online-Welt.

Termine 2017

16. Jänner 2017: Kurs „Twitter: Die Welt in 140 Zeichen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Auf der Social Media Plattform Twitter können Sie Nachrichten mit einer maximalen Länge von 140 Zeichen veröffentlichen und lesen. Twitter bietet Ihnen mit diesem kompakten Format zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: Als News- und Informationskanal, als Diskussionsplattform, als Recherchewerkzeug, als Kommunikationsschnittstelle zu JournalistInnen und Medien, als Dialogschnittstelle bei Veranstaltungen oder auch zur Stärkung Ihrer Online-Präsenz.

Sie lernen, wie Sie einen Twitteraccount einrichten und den Kurznachrichtendienst für private und berufliche Zwecke nutzen können.

28. März 2017: Kurs „Facebook: Seiten und Gruppen professionell nutzen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Der Kurs wendet sich an alle, die bereits ein privates Profil auf Facebook nutzen und ihr Wissen nun gerne vertiefen möchten. Facebook ist viel mehr als nur eine Plattform, auf der sich Freunde begegenen. Mit Facebook können Sie beruflich netzwerken, Interessensschwerpunkte pflegen, Wissen weitergeben, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, den eigenen Bekanntheitsgrad erhöhen und viele andere Dinge!

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

4. Mai 2017: Journalismustage: Wie man mit Fakes Medien und Meinung manipuliert

Fake News, Fake Profile, Fake Kampagnen, Fake ExpertInnen… Kann man diesem Internet noch trauen?

Vortrag mit „Digital Brand Advisor“ Iwona Laub.
Mit welchen Methoden arbeiten jene, die eine bestimmte Agenda verfolgen, um die öffentliche Meinung und auch MedienvertreterInnen zu manipulieren?
Wir zeigen auf, wie über Fake Netzwerke spezielle Interessen zu einem öffentlichen Thema gepusht werden und wie manipulativ mittels verschleiertem Lobbying gearbeitet wird. Neben zahlreichen Beispielen präsentieren wir Checklisten und geben Empfehlungen, damit JournalistInnen diese Fake Netzwerke und deren Methoden besser erkennen können.

Details und Programm: Journalismustage

14. Juni 2016: Kurs „Facebook: Seiten professionell nutzen (Fortsetzungskurs)“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke. Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke.

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

29. Mai 2017: Kurs „Twitter: Die Welt in 140 Zeichen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Auf der Social Media Plattform Twitter können Sie Nachrichten mit einer maximalen Länge von 140 Zeichen veröffentlichen und lesen. Twitter bietet Ihnen mit diesem kompakten Format zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: Als News- und Informationskanal, als Diskussionsplattform, als Recherchewerkzeug, als Kommunikationsschnittstelle zu JournalistInnen und Medien, als Dialogschnittstelle bei Veranstaltungen oder auch zur Stärkung Ihrer Online-Präsenz.

Sie lernen, wie Sie einen Twitteraccount einrichten und den Kurznachrichtendienst für private und berufliche Zwecke nutzen können.

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

23.-29. Oktober 2017: PrivacyWeek des Chaos Computer Club Wien

Die diesjährige PrivacyWeek beschäftigt sich mit den Datenspuren, die wir off- und online hinterlassen.
Details: PrivacyWeek des Chaos Computer Club Wien (C3W)

Termine 2016

13. Jänner 2016: Kurs „Facebook: Seiten professionell nutzen (Fortsetzungskurs)“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke. Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke.

31. März 2016: „Alone Together.“ Vereinsamen wir vor unseren Bildschirmen?, EDUdays 2016, Donau-Universität Krems

Die Soziologin Sherry Turkle meint: „Das Internet hat uns vieles gebracht. Leider auch die Möglichkeit, nicht zu denken“. Führen soziale Netzwerke zur kollektiven Vereinsamung? Oberflächlich klicken wir uns online durch eine Mischung aus Empörung über Politik, CatContent und lustigen Memes. Alles in schnell konsumierbaren Informationshäppchen. Wir sind aufgebracht und shitstormen. Aber nur einen Tag, denn schon 3 Postings weiter lauert das nächste spannende Thema im Newsfeed. Definieren wir uns nach dem Motto: „Ich teile, also bin ich“? Wie können wir lernen, mit den neuen Herausforderungen umzugehen?
Impulsvortrag mit kritischen Betrachtungen und dem Plädoyer für die Nutzung sozialer Netzwerke.

4. April 2016: Kurs „Facebook: Seiten und Gruppen professionell nutzen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Der Kurs wendet sich an alle, die bereits ein privates Profil auf Facebook nutzen und ihr Wissen nun gerne vertiefen möchten. Facebook ist viel mehr als nur eine Plattform, auf der sich Freunde begegenen. Mit Facebook können Sie beruflich netzwerken, Interessensschwerpunkte pflegen, Wissen weitergeben, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, den eigenen Bekanntheitsgrad erhöhen und viele andere Dinge!

12. Mai 2016: Webinar „Der Spion im Kinderzimmer, digi4family

20:00 – 21:00 Uhr

Eine Barbie-Puppe, die zuhören und antworten kann. Die Sätze der Kinder werden gespeichert und sind für die Eltern später abrufbar und sie würden so erfahren, was ihr Kind wirklich denkt und fühlt, wenn es allein ist.
Vernetzte Spielsachen boomen. Allerdings ist vielen Eltern oft nicht bewusst, dass sie sich mit HighTech-Spielwaren einen „Datendieb“ ins Haus holen können. Aber auch Videoüberwachung von Kindern mittels Webcam sind ein Eingriff in die Privatsphäre.
In diesem Webinar möchte ich über die Risiken dieser Technologien sprechen und die gesellschaftliche Veränderungen auf Grund der Ausbreitung der Spionagetechnik im Kinderzimmer betrachten.

Anmeldung / Livestream unter digi4family.at

1. Juni 2016: Kurs „Twitter: Die Welt in 140 Zeichen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Auf der Social Media Plattform Twitter können Sie Nachrichten mit einer maximalen Länge von 140 Zeichen veröffentlichen und lesen. Twitter bietet Ihnen mit diesem kompakten Format zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: Als News- und Informationskanal, als Diskussionsplattform, als Recherchewerkzeug, als Kommunikationsschnittstelle zu JournalistInnen und Medien, als Dialogschnittstelle bei Veranstaltungen oder auch zur Stärkung Ihrer Online-Präsenz.

Sie lernen, wie Sie einen Twitteraccount einrichten und den Kurznachrichtendienst für private und berufliche Zwecke nutzen können

8. Juni 2016: Kurs „Facebook: Seiten professionell nutzen (Fortsetzungskurs)“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke. Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke.

6. Oktober 2016: Kurs „Facebook: Seiten und Gruppen professionell nutzen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Der Kurs wendet sich an alle, die bereits ein privates Profil auf Facebook nutzen und ihr Wissen nun gerne vertiefen möchten. Facebook ist viel mehr als nur eine Plattform, auf der sich Freunde begegenen. Mit Facebook können Sie beruflich netzwerken, Interessensschwerpunkte pflegen, Wissen weitergeben, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, den eigenen Bekanntheitsgrad erhöhen und viele andere Dinge!

14. Oktober 2016: FM4-Interview zur PrivacyWeek 2016

Interview für FM4. Christoph Weiss (@Burstup) spricht mit Jinxx vom Chaos Computer Club Wien und mir über die PrivacyWeek 2016. Infos http://fm4.orf.at/stories/1774032.

24. Oktober - 30.Oktober 2016: PrivacyWeek: Privatsphäre im digitalen Zeitalter

Der Chaos Computer Club Wien (C3W) veranstaltet erstmalig die „PrivacyWeek“. Eine Veranstaltungswoche rund um die Themenfelder Privatsphäre im digitalen Zeitalter, Überwachung, Tracking, Media Literacy etc. Als Initiator und Mitglied im Organisationsteam werde ich an unterschiedlichen Bereichen moderieren. Zahlreiche Talks und Events werden live gestreamt. Weitere Informationen unter https://privacyweek.at.

24. Oktober 2016: Diskussionspanel „Privatsphäre und SocialMedia“, PrivacyWeek 2016

19:00 – 20:30 Uhr

Im Rahmen der PrivacyWeek 2016 des Chaos Computer Club Wien (C3W) leite ich ein Diskussionspanel um den Themenbereich „Privatsphäre und SocialMedia“. Als Gäste darf ich Judith Denkmayr (VICE Austria), Lena Doppel (Digital Coach) und Thomas Mayer (Head of Sales, swat.io) begrüßen. Das Diskussionspanel wird live gestreamt; weitere Informationen unter https://privacyweek.at

8. November 2016: Kurs „Facebook: Seiten professionell nutzen (Fortsetzungskurs)“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke. Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke.

24. November 2016: IT-Keller-Podcast zur PrivacyWeek 2016

Der Technik-Podcast aus dem Keller. Matthias Bendel spricht mit Martin Leyrer vom Chaos Computer Club Wien und mir über die PrivacyWeek 2016 und Ausblicke auf das nächste Jahr. LiveStream und Podcast sind unter https://it-keller.at zu erreichen.

 

Termine 2015

5. März 2015: Diskussionsrunde und Webinar am #eday15, WKO Wien

Im Rahmen des #eday15, der größten IT Veranstaltung der Wirtschaftskammer (2014 waren es ca. 2.500 Besucher und über 12.000 ZuseherInnen via Livestream), bin ich nicht nur als Blogpartner tätig, sondern auch bei der „Kick-Off“-Veranstaltung zur WerdeDigital.at Webinarreihe. Gemeinsam mit Sabrina Hannemann (Zensations), Sabrina Oswald (Österreichs Mrs. Storytelling), David Röthler (WerdeDigital.at) und Meral Akin-Hecke (Digital Champion Austria) diskutieren wir zu folgenden Themen:

1. Allgemein: was alles ändert sich durch “Das neue Arbeiten im Netz”?
2. Wie präsentiere ich mich im Netz? Social Media Kanäle, eine Marke aufbauen im Netz
3. Online Collaboration: wie nutzen wir diese Netzwerke + welche Tools nutzen wir zusätzlich?
4. Storytelling: wie erzähle ich meine Geschichte, auf unterschiedlichen Kanälen, was bringt es einem EPU, was bringt es einem KMU?
5. In der Cloud arbeiten
Achtung: Begrenzte Anzahl an TeilnehmerInnen (40 Personen vor ort / 100 via Webinar)
Infos und Anmeldung unter: https://www.werdedigital.at/2015/02/kick-off-werdedigital-webinarreihe-eday15/

17. März 2015: Workshop „Facebook für kleine Unternehmen: Der erfolgreiche Einstieg“, Grüne Wirtschaft, Klosterneuburg

In diesem Praxisworkshop zeige ich die Chancen auf, die sich durch die Nutzung von Facebook für kleine Unternehmen bieten.
Folgende Schwerpunktthemen sind geplant:

  • Lohnt sich die Facebook-Nutzung für kleine Unternehmen?
  • „Das liest doch niemand“ vs. „Das lesen doch alle“. Von Zahlen, Fakten und Zielgruppen.
  • Unterschiede zwischen privaten Profilen, Gruppen und Fanpages
  • „Ich habe doch nichts zu erzählen …“. Die schonungslose Wahrheit zu Contentmarketing und Storytelling
  • Warum Sie keine Angst vor „Shitstorms“ haben müssen
  • Erfolgsmessung: Fanzahlen sind nicht alles
  • Praxistipps (u.a. zu Werbung bei Facebook, Gewinnspielen, Copyrightfragen etc)
26. März 2015: Workshop „Facebook für kleine Unternehmen: Der erfolgreiche Einstieg“, Grüne Wirtschaft, St. Pölten

In diesem Praxisworkshop zeige ich die Chancen auf, die sich durch die Nutzung von Facebook für kleine Unternehmen bieten.
Folgende Schwerpunktthemen sind geplant:

  • Lohnt sich die Facebook-Nutzung für kleine Unternehmen?
  • „Das liest doch niemand“ vs. „Das lesen doch alle“. Von Zahlen, Fakten und Zielgruppen.
  • Unterschiede zwischen privaten Profilen, Gruppen und Fanpages
  • „Ich habe doch nichts zu erzählen …“. Die schonungslose Wahrheit zu Contentmarketing und Storytelling
  • Warum Sie keine Angst vor „Shitstorms“ haben müssen
  • Erfolgsmessung: Fanzahlen sind nicht alles
  • Praxistipps (u.a. zu Werbung bei Facebook, Gewinnspielen, Copyrightfragen etc)
23. April 2015: Kurs „Facebook: Seiten und Gruppen professionell nutzen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Der Kurs wendet sich an alle, die bereits ein privates Profil auf Facebook nutzen und ihr Wissen nun gerne vertiefen möchten. Facebook ist viel mehr als nur eine Plattform, auf der sich Freunde begegenen. Mit Facebook können Sie beruflich netzwerken, Interessensschwerpunkte pflegen, Wissen weitergeben, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, den eigenen Bekanntheitsgrad erhöhen und viele andere Dinge!

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

12. Mai 2015: Kurs „Twitter: Die Welt in 140 Zeichen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Auf der Social Media Plattform Twitter können Sie Nachrichten mit einer maximalen Länge von
140 Zeichen veröffentlichen und lesen. Twitter bietet Ihnen mit diesem kompakten Format zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: Als News- und Informationskanal, als Diskussionsplattform, als Recherchewerkzeug, als Kommunikationsschnittstelle zu JournalistInnen und Medien, als Dialogschnittstelle bei Veranstaltungen oder auch zur Stärkung Ihrer Online-Präsenz.

Sie lernen, wie Sie einen Twitteraccount einrichten und den Kurznachrichtendienst für private und berufliche Zwecke nutzen können

28. Mai 2015: Webinar „Facebook erfolgreich nutzen“, Werdedigital.at

11:00 – 12:00 Uhr

Facebook ist mit mehr als 1,3 Mrd Nutzer_innen weltweit das größte Social Network. In Österreich sind mehr als 1/3 der Einwohner_innen in Facebook aktiv. In diesem Webinar werden wir uns ansehen, welche Möglichkeiten Facebook über private Profile hinaus bietet:

  • Unterschiede zwischen privaten Profilen, Gruppen und Fanpages
  • Lohnt sich die Facebook-Nutzung für kleine Unternehmen?
  • „Ich habe doch nichts zu erzählen …“. Die schonungslose Wahrheit zu Contentmarketing und Storytelling
  • Warum Sie keine Angst vor „Shitstorms“ haben müssen
  • Erfolgsmessung: Fanzahlen sind nicht alles

Das Webinar
Die Wissensplattform „Werdedigital.at“ informiert laufend über digitale Kompetenzen in Bildung, Arbeitswelt und Gesellschaft und bietet auch eine dazu passende Reihe an Webinaren.
Die Teilnahme ist kostenlos. Um in das Live-Webinar zu gelangen, benötigen Sie keine Software-Installation, Sie müssen auch kein Konto extra anlegen. Ein Laptop / Tablet mit Internetzugang und Kopfhörer sind für das Webinar ausreichend.

Link zum Online-Raum (als Gast eintreten): http://wdat.at/adobe

15. Juni 2015: Kurs „Facebook: Seiten professionell nutzen (Fortsetzungskurs)“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke. Um Ihre Fangemeinde zu erreichen und zu vergrößern gibt es zahlreiche Möglichkeiten – Von der Optimierung der geposteten Inhalte über die Analyse der Zugriffe bis zu unterschiedlichen Werbemöglichkeiten. Eine Facebook-Seite ist schnell erstellt, doch bei der laufenden Betreuung der Seite (Erstellung von zielgruppengerechten Inhalten, Community-Management) lauern auch Fallstricke.

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

8. Oktober 2015: Webinar „Facebook… aber sicher! “, Werdedigital.at

11:00 – 12:00 Uhr

In diesem Webinar steht die sichere Facebook-Nutzung im Vordergrund.

  • Wie schütze ich meine Privatsphäre? Wer darf welche Einträge von mir sehen?
  • Was weiß Facebook über mich?
  • Was soll ich beim Posten beachten?

Das Webinar
Die Wissensplattform „Werdedigital.at“ informiert laufend über digitale Kompetenzen in Bildung, Arbeitswelt und Gesellschaft und bietet auch eine dazu passende Reihe an Webinaren.
Die Teilnahme ist kostenlos. Um in das Live-Webinar zu gelangen, benötigen Sie keine Software-Installation, Sie müssen auch kein Konto extra anlegen. Ein Laptop / Tablet mit Internetzugang und Kopfhörer sind für das Webinar ausreichend.

Link zum Online-Raum (als Gast eintreten): http://wdat.at/adobe

19. November 2015: Kurs „Facebook: Seiten und Gruppen professionell nutzen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Der Kurs wendet sich an alle, die bereits ein privates Profil auf Facebook nutzen und ihr Wissen nun gerne vertiefen möchten. Facebook ist viel mehr als nur eine Plattform, auf der sich Freunde begegenen. Mit Facebook können Sie beruflich netzwerken, Interessensschwerpunkte pflegen, Wissen weitergeben, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, den eigenen Bekanntheitsgrad erhöhen und viele andere Dinge!

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

14. Dezember 2015: Kurs „Twitter: Die Welt in 140 Zeichen“, Universität Wien / ZID

09:00 – 16:00 Uhr

Auf der Social Media Plattform Twitter können Sie Nachrichten mit einer maximalen Länge von
140 Zeichen veröffentlichen und lesen. Twitter bietet Ihnen mit diesem kompakten Format zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten: Als News- und Informationskanal, als Diskussionsplattform, als Recherchewerkzeug, als Kommunikationsschnittstelle zu JournalistInnen und Medien, als Dialogschnittstelle bei Veranstaltungen oder auch zur Stärkung Ihrer Online-Präsenz.

Sie lernen, wie Sie einen Twitteraccount einrichten und den Kurznachrichtendienst für private und berufliche Zwecke nutzen können

Details und Anmeldung: Universität Wien / ZID

17. Dezember 2015: Webinar „Arbeit und Internet (Xing, LinkedIn, Jobportale, Online-PC)“, Werdedigital.at

11:00 – 12:00 Uhr

In diesem Webinar geht es um Jobportale und die moderne Jobsuche via Internet.

  • Jobportale: Überblick, was bieten sie, was bringen sie?
  • Dos and dont’s der Onlinebewerbung
  • Erfolgsbeispiele

Das Webinar
Die Wissensplattform „Werdedigital.at“ informiert laufend über digitale Kompetenzen in Bildung, Arbeitswelt und Gesellschaft und bietet auch eine dazu passende Reihe an Webinaren.
Die Teilnahme ist kostenlos. Um in das Live-Webinar zu gelangen, benötigen Sie keine Software-Installation, Sie müssen auch kein Konto extra anlegen. Ein Laptop / Tablet mit Internetzugang und Kopfhörer sind für das Webinar ausreichend.

Link zum Online-Raum (als Gast eintreten): http://wdat.at/adobe

Referenzen

PrivacyWeek 2016, eDay der WKO, TechNatives Wien, Junge Wirtschaft Wien, Jungunternehmertag, META Wien, „Studieren Probieren“ der österr. Hochschülerschaft, Essilor Österreich, ComCenter / Siemens; Individualschulungen für KMU; Vorträge, Firmenpräsentationen

Internationale Bühnenerfahrung und Tätigkeiten als DJ / Moderator / Musiker bei über 500 Veranstaltungen mit bis zu 5.000 Personen – u.A. für ACP Computer, AKH Wien, Allianz, BIPA, Boehringer Ingelheim, Claas, CocaCola, EVVA, Financial Times, Global Blue, Internorm, Irische Botschaft, Jerich, Kraft-Jacobs-Suchard, Marionnaud, Metro, Mercure Hotels, Mondelez International, ORF NÖ, ORF Bgld., Post AG, Radio Max, Siemens AG, …

Sprach- und Gesangsworkshops – unter anderem bei Andrea Radakovits (ORF Universum, Ö3), Arno Fischbacher (Schauspielhaus Salzburg. Salzburger Festspiele, Div. Fernsehproduktionen, Werbesprecher), Daniela Reiter (The Real AbbaTribute, Wolfgang Ambros, Christian Kolonovits, Gary Lux), Freya Schumann (Int. Bühnendarstellerin, Stimm-Coach) und Daniela Zeller (Freiraum Kommunikation, Ö3).

Konzeption und Produktion des Showprogramms „MovieStars: Darling, ich tanz’ im Kino“.

Sprechertätigkeiten bei diversen Multimedia-Produktionen – zum Beispiel für die Oberösterreichische Umweltakademie, FH-Studiengänge Wiener Neustadt, RIZ NÖ/Süd, Raiffeisenbank Wiener Neustadt, Hewlett Packard, Medici Reisebüro, Rotes Kreuz Wiener Neustadt, …